Follow my blog with Bloglovin

Schon wieder ist ein Monat vorbei, und ich mache mal wieder bei der Blogparade von Grossekoepfe.de mit. Es geht darum, sich am 30. eines jeden Monats an 30 schöne Momente zu erinnern, die im vergangenen Monat passiert sind. Ich schreibe diese im Laufe des Monats mit und gehe sie dann am 30. noch einmal alle durch. Das ist wirklich wundervoll. Aber lies selbst meine „30 schönen Momente im Dezember“!

Los geht’s!

1. Der Adventskalender für die Mädels ist bereit, und die beiden freuen sich riesig darüber.

2. Diese kleine Situation gehört auf jeden Fall in die Sammlung meiner schönen Momente: Ich hole meine Jüngste aus der Kita ab, und wir laufen Hand in Hand nach Hause. Plötzlich strahlt sie mich an und sagt „Mami, ich bin so froh, dass ich dich hab“. ❤️

3. Mit der lieben Judith von Sympatexter starte ich die Challenge „Jahresrückblog 2020“. Wir schreiben mit über 500 Leuten parallel an unseren Jahresrückblicken, und am 20. Dezember werden wir sie alle gemeinsam veröffentlichen. Ich bin schon so gespannt darauf!!!

4. Auf dem Weg zu Schule und Kita können wir immer toll durch die Blätter laufen. Ich liebe dieses Rascheln!

5. Wir waren zum ersten Mal im Wald und haben unseren Weihnachtsbaum selbst gefällt.

Und weiter geht’s mit schönen Momenten!

6. Der Nikolaus war da und die Mädels haben sich riesig gefreut!!!

7. Gemeinsames Baumschmücken mit der ganzen Familie. Immer wieder schön.

8. Ich habe neue Weihnachtsbaumdeko in Mama-Mony-Lila gekauft. 🥰

9. Bei Sostrene Grene habe ich wundervolle Sterne für die Mädels gefunden, die wir in ihre Zimmer gehängt haben.

30am30 - 30 schöne Momente im Dezember 2020 - Weihnachtsstern
Mein Mann hat die Sterne sogar beleuchtet. Die Mädels lieben ihre neue Kinderzimmer-Deko.

10. Ein richtig inspirierender Livestream mit Dr. Mareike Awe und dem lieben Tobias Beck.

30am30 - 30 schöne Momente im Dezember 2020 - Webinar Mareike Awe und Tobias Beck

Die ersten 10 schönen Momente sind geschafft! Mal schauen was mir noch so einfällt…

11. Ich habe ein Interview für die dpa gegeben zum Thema alkoholfreie Cocktails für Kinder, was ja zu Silvester ein schönes Thema ist. Haltet mal die Augen offen ob ihr auf der Kinderseite eurer Tageszeitung etwas darüber lesen könnt! Ein paar Cocktail-Rezepte zur Inspiration habe ich bereits gebloggt.

12. Ein Live-Stream unserer Liebslings-Kinder-Rockband Randale. Da ihr jährliches Weihnachtskonzert Corona-bedingt ausfallen musste, geben sie in diesem Jahr ein virtuelles Weihnachtskonzert. Wir kuscheln uns dafür mit der Familie gemütlich aufs Sofa und schauen uns das Konzert Live auf YouTube an.

30am30 - 30 schöne Momente im Dezember 2020 - Randale Weihnachtskonzert
Das Weihnachtskonzert der Kinder-Rockband Randale haben wir als Live-Stream bei YouTube gesehen.

13. Meine älteste Tochter hat ihren ersten virtuellen Schulunterricht. Sie vor meinem Laptop sitzen zu sehen und per Videokonferenz mit Lehrerinnen und Mitschülern agieren zu sehen erfüllt mich mit Wehmut und Stolz zu gleich. Sie wird so schnell groß!

14. Mein Salat zum Abendessen lächelt mich an.

30am30 - 30 schöne Momente im Dezember 2020 - lachender Salat
Mein Mann wollte mir eine kleine Freude machen und hat meinem Salat ein kleines Gesicht verpasst. 🙂

15. Plätzchenbacken mit den Mädels als Überraschung. Sie wussten bis zu letzt nicht was für Kekse es werden. Erst beim Verzieren habe ich ihnen gesagt, dass ich geschmolzene Schneemänner machen möchte. Natürlich durften die Mädels auch noch ein paar andere Plätzchen backen,

30am30 - 30 schöne Momente im Dezember 2020 - Schneemann-Plätzchen backen
Unsere fertigen Schneemann-Kekse. Sehen sie nicht grandios aus??? Soll ich das Rezept verbloggen?

Halbzeit!

16. Wir haben unsere Gartenmöbel zum Schutz vor Witterung vor die Garage unters Vordach gestellt. Und dann haben wir alles weihnachtlich geschmückt und haben nun eine tolle Winter-Sitzecke.

30am30 - 30 schöne Momente im Dezember 2020 - Sitzecke

17. Wir haben unsere neue Sitzecke direkt mit einer befreundeten Familie eingeweiht. Sie sind momentan unsere einzigen Kontaktpersonen außerhalb des Haushalts und wir werden auch alle gemeinsam Silvester verbringen. Wir haben gemeinsam mit Decken, Punsch und Waffeln draußen gesessen und hatten eine super schöne Zeit. Die Kinder haben gemeinsam in der Einfahrt und im Garten gespielt und waren so glücklich, dass sie endlich mal wieder Spielpartner zu Besuch hatten.

18. Endlich haben wir alle Urlaub, Schul- und Kitafrei. Mehr Zeit mit der Familie, Gesellschaftsspiele, Spaziergänge und einfach mal einen Gang runter schalten.

19. Tatsächlich steht in unserer Tageszeitung ein Artikel über Kindercocktails zu Silvester. Ich bin zwar nicht namentlich genannt, werde aber als Expertin mehrfach zitiert.

30am30 - Zeitungsartikel Kinder-Cocktails
Der Artikel war auf der Kinderseite unserer Tageszeitung. Meine Töchter sind mächtig stolz dass dort Mamas Cocktails erklärt werden und Mama zitiert wird.

20. Mein Mann hat super coole Lego-Bücher mit vielen Inspirationen zum Bauen gefunden. Und es sind in jedem Buch sogar ein paar Lego Steine dabei. Meine Töchter sind begeistert und bauen mit unseren Steinen alles so gut wie möglich nach. Unglaublich, wie kreativ sie sind! Falls Interesse besteht, stelle ich die Bücher gerne mal hier auf meinem Blog vor.

Auf die letzten 10 schönen Momente!

21. Mein Jahresrückblick ist wie geplant pünktlich am 20.12.2020 online gegangen. Wenn es dich interessiert wie mein besonderes Jahr 2020 war, dann wirf gerne einen Blick in meinen Blogartikel zum Jahresrückblick 2020 rein. Auch dort gibt es zahlreiche schöne Momente!

Jahresrückblick 2020 - Titelbild

22. Vor der Bescherung sind wir eine Runde spazieren gegangen. Meine jüngste Tochter kam auf die Idee, falls in der Zeit der Weihnachtsmann kommt, dass sie ihm eine Kleinigkeit da lassen möchte. Sie hat ihm einen unserer Schneemann-Kekse auf einem Teller hingestellt und auch ein paar Möhren für die Rentiere. Meine große Tochter hat noch ein Bild gemalt. Danach konnten wir dann in Ruhe spazierengehen.

30am30 - Leckereien für den Weihnachtsmann

23. Weihnachten war in diesem Jahr völlig anders als bisher. Sonst sind wir immer zu meinen Schwiegereltern gefahren, haben dort mit den Cousinen der Mädels (insgesamt 10 Personen) gefeiert. In diesem Jahr waren wir zum ersten Mal ganz alleine zu Hause, nur wir 4. Und es war einfach nur schön, gemütlich und wundervoll!

24. Die Bescherung lief in diesem Jahr sehr entspannt ab. Meine Töchter kamen von sich aus auf die Idee, dass sie erst einmal nur 1 Päckchen unterm Weihnachtsbaum hervorholen, schauen für wen das ist und die Person dann erst einmal in Ruhe auspackt. Die anderen 3 haben zugesehen und dann haben wir alle gemeinsam das Geschenk bestaunt. Danach wurde das nächste Päckchen geholt und wieder in Ruhe ausgepackt. Es hat zwar sehr lange gedauert, aber es war super schön. Vor allem fand ich es wundervoll zu sehen wie harmonisch meine Mädels miteinander waren und wie geduldig sie der anderen dabei zugesehen haben wie sie ihre Geschenke auspackt. So unbeschreiblich schön. 😍

30am30 - Weihnachtsbaum mit Geschenken

25. Wir haben nach Heiligabend 3 Tage quasi Vollzeit damit verbracht, die Weihnachtsgeschenke auszuprobieren, die Puzzles zu machen, Spiele zu spielen und Berge an Lego aufzubauen. Das war ziemlich anstrengend, aber auch super schön.

Bald ist es geschafft!

26. Dank intuitivem Essen, das ich mit dem Online-Programm intueat gelernt habe, ist es mir gelungen, mich über die Weihnachtstage nicht so mit Essen vollzustopfen wie früher. Noch vor wenigen Jahren habe ich schon immer in der Vorweihnachtszeit ein paar Pfund zugelegt und über die Feiertage so viel gegessen, dass manchmal richtig schlecht war. Heute weiß ich wie ich esse was mir gut tut, dass ich nur esse wenn ich körperlich hungrig bin und wie ich aufhören kann wenn ich satt bin (und nicht weiteresse weil es ja so lecker ist).

intueat Neustart 2021

Falls du mit dem Gedanken spielst, das intueat-Programm zum intuitiven Essen auch einmal auszuprobieren, möchte ich dich gerne auf die wundervolle intueat-Neujahrs-Aktion* (bis 06.01.2021) aufmerksam machen.

Du erhältst einen großen Rabatt auf den regulären Kaufpreis, kannst auf Wunsch in Raten zahlen und hast außerdem eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie.

Ich habe über meine Erfahrungen mit dem Programm ausgiebig gebloggt und kann es wirklich von Herzen empfehlen. Wenn du 2021 dein Wohlfühlgewicht erreichen möchtest, dann ist das deine Chance!

27. Ich habe es endlich geschafft, eine Seite mit den wichtigsten Links für meinen Instagram-Kanal zu erstellen. Dort kann man ja nur einen Link in der Profilbeschreibung unterbringen und es wird viel diskutiert, ob man da seine Startseite verlinkt, den aktuellsten Blogartikel oder was ganz anderes. Ich habe mich für eine Seite mit meinen wichtigsten Links entschieden und ich freue mich natürlich sehr über Feedback und konstruktive Kritik. Was hältst du davon?

28. Ich liebe meine neuen Ohrringe! Und ich liebe Sterne!
30am30 - neue Ohrringe
Die Ohrringe hat mir „der Weihnachtsmann“ gebracht.

29. Unser Vogelhaus im Garten wird von zahlreichen Vogelrassen sehr gut angenommen. Und unsere Kinder haben immer viel zu gucken.

30am30 - Vogelhaus
Eine kleine Meise futtert gerade in unserem Vogelhaus.

30. Die Zeit zwischen den Jahren habe ich genutzt zum Reflektieren und um Pläne für 2021 zu schmieden. Ich freue mich unglaublich auf das neue Jahr!

Was waren deine schönen Momente im Dezember? Teile sie gerne in den Kommentaren. Ich freue mich sehr darauf!

Alles Liebe, eure 

Mony

Offenlegung: Mit * gekennzeichnete Links sind so genannte Affiliate Links. Wenn du über einen der Links etwas bestellst, erhalte ich eine minimale Provision. Dir entstehen hierbei natürlich keine Nachteile. Der Preis bleibt für dich gleich, und du unterstützt damit meine Arbeit an meinem Mama Mony Blog. Vielen lieben Dank!

Weitere Rückblicke und schöne Momente, die dir auch gefallen könnten:

Pin It on Pinterest

Shares
Share This