Passend zum heutigen Kinderspiel-Tag stelle ich ein paar weitere unserer Lieblingsspiele vor. Unser Fundus an Spielen ist extrem groß, unsere Freunde und Bekannten leihen sich gerne Spiele zum Ausprobieren aus. Und wenn unsere Mädels mal Besuch haben, wissen die anderen Kinder inzwischen ganz genau, wo unser großer Spieleschrank steht und stehen immer mit großen Augen davor wenn sie überlegen worauf sie Lust haben. Ab sofort stelle ich hier nach und nach ein paar schöne Spiele vor für verschiedene Altersgruppen. Kinderspiele ab 4 Jahren habe ich bereits in einem Blogartikel vorgestellt. Heute gibt es Empfehlungen für Kinderspiele ab 5 Jahren.

Spieletipp Nr. 1: Funkelschatz von HABA

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Funkelschatz von HABA

Zahlen / Daten / Fakten

Name des SpielsFunkelschatz* (Kinderspiel des Jahres 2018)
VerlagHABA
Spielerzahl2 bis 4
Spieldauerca. 15 Minuten
Altersempfehlungab 5 Jahren
Jahrgang2017

Spielbeschreibung

Funkelschatz ist ein lustiges Sammelspiel mit niedlichen kleinen Drachen. Der Drachenpapa muss mit seinem Atem die Eisringe schmelzen, sodass die Funkelsteine auf das Spielfeld kullern und die Kinder sie einsammeln können.

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Funkelschatz von HABA
Das Material für das Spiel Funkelschatz.

Die Schachtel ist bei diesem Spiel Teil des Spielfeldes. Der Spielplan wir darauf gelegt und die 4 Drachenkinder in die Ecken gesteckt. In die Mitte kommt das Eisschollen-Plättchen, auf dem die Eisringe vorsichtig gestapelt werden. Zuletzt werden die Funkelsteine in die Eissäule gefüllt, und schon kann es losgehen.

Wenn du gerne den Spielaufbau in bewegten Bildern sehen möchtest, schau einmal in das folgende Video rein. Gemeinsam mit meinem Mann habe ich zu einigen Spielen kleine Stop-Motion-Videos gedreht.

Los geht’s!

Es wird ein Startspieler bestimmt, der als erstes die Rolle des Drachenpapas einnimmt und einen Eisring verschwinden lassen darf. Reihum darf jeder ein farbiges Plättchen auswählen (der Drachenpapa als letztes). Die Farbe des Plättchens entspricht der Farbe, der Funkelsteine, die der Spieler in dieser runde erhält. Schaut euch also die Eissäule genau an, von welcher Farbe womöglich am meisten Funkelsteine aufs Spielfeld kullern werden.

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Funkelschatz von HABA
Der Spielaufbau von Funkelschatz.

Wenn jeder Mitspieler ein Plättchen hat, dann darf der Drachenpapa-Spieler vorsichtig den obersten Eisring von der Säule runternehmen. Kullern hierbei Funkelsteine in eines der 3 Löcher auf dem Spielfeld, verbleiben sie dort. Alle anderen Funkelsteine dürfen die Spieler in ihrer jeweils passenden Farbe nehmen und in ihre Drachenhöhle hinter ihrem Drachenkind in der Ecke des Spielplans werfen. Sind von einer Farbe keine Funkelsteine auf dem Spielfeld, geht dieser Spieler leider leer aus. Sind am Ende noch Funkelsteine übrig, werden diese einfach auch in eines der 3 Löcher auf dem Spielfeld geschoben.

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Funkelschatz von HABA
Spielende: Alle Eisringe sind vom Spielfeld runter und die Funkelsteine in den Drachenhöhlen.

Nach der Runde werden alle Plättchen zurück gelegt. Der nächste Spieler übernimmt nun die Rolle des Drachenpapas und alle suchen sich reihum neue Plättchen aus. Es wird wieder der oberste Eisring heruntergenommen und die Funkelsteine verteilt. Das geht so lange weiter bis der letzte Eisring vom Spielfeld genommen wurde.

Nun nehmt ihr den Spielplan zur Seite. Jeder nimmt die Funkelsteine aus seiner Drachenhöhle und zählt sie. Der Spieler mit den meisten Funkelsteinen hat gewonnen.

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Funkelschatz von HABA
In den 3 Eckfeldern liegen die Funkelsteine der Spieler. Wer hier am meisten gesammelt hat, gewinnt das Spiel.

Seit 2019 gibt es eine Erweiterung Funkelschatz – Das Drachen-Ei*, welches ebenfalls ein tolles Spiel ist. Das coolste daran: Das Spiel lässt sich mit dem eigentlichen Funkelschatz-Spiel kombinieren und gemeinsam spielen.

Spieletipp Nr. 2: Schnappt Hubi! von Ravensburger

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Schnappt Hubi von Ravensburger

Zahlen / Daten / Fakten

Name des SpielsSchnappt Hubi!* (Kinderspiel des Jahres 2012)
VerlagRavensburger
Spielerzahl2 bis 4
Spieldauer15 bis 30 Minuten
Altersempfehlungab 5 Jahren
Jahrgang2011

Spielbeschreibung

Bei Schnappt Hubi wird ein Brettspiel mit Elektronik verbunden. In den beiliegenden Kompass werden Batterien eingelegt. Nach dem Einschalten führt euch der Kompass durch das gesamte Spiel.

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Schnappt Hubi von Ravensburger
Der Kompass, der die Spieler durch das gesamte Spiel führt.

Die Mitspieler sind 2 Mäuse und 2 Hasen, die gemeinsam durch ein Spukschloss laufen und zunächst Zaubertüren und später das freche Schlossgespenst Hubi suchen müssen. Aber dazu später mehr.

Die Schachtel ist Teil des Spielfelds. Zu Beginn ist sie quasi leer, nur die Spielfiguren stehen darauf. Die Mauern werden im Verlauf des Spiels nach und nach erst eingebaut.

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Schnappt Hubi von Ravensburger
Der Spielaufbau zum Beginn von Schnappt Hubi!

Auch für dieses Spiel habe ich gemeinsam mit meinem Mann ein Stop-Motion-Video zum Aufbau gedreht. Wenn du Lust hast, schau es dir gerne mal an.

Los geht’s!

Wer an der Reihe ist, hat die Möglichkeit stehen zu bleiben und um Hilfe zu bitten oder in eine Richtung zu laufen. Wenn ihr nach Hilfe fragt, erhaltet ihr einen Hinweis wo sich die Zaubertür versteckt, die ihr zunächst suchen müsst. Wenn ihr euch für eine Richtung entscheidet, sagt der Kompass welche Art von Wand sich dort befindet. Es gibt 5 Möglichkeiten:

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Schnappt Hubi von Ravensburger
Die 5 unterschiedlichen Wände von Schnappt Hubi!
  • Hasenfenster: Hier kann der Hase drüber springen, die Maus nicht
  • Mauseloch: hier kann nur die Maus hindurch, der Hase nicht
  • Zaubertür: durch die verschlossene Tür kann niemand durch, wenn sie offen ist kann jeder durchgehen
  • Freier Druchgang: hier kann jeder durchgehen
  • Mauer: hier kann niemand durchgehen

Wenn ihr wisst, welche Art Wand sich in der gewünschten Richtung befindet, steckt diese in den entsprechenden Schlitz auf dem Spielplan. Wenn ihr hindurchgehen könnt, dann macht ihr dies. Ansonsten bleibt ihr stehen wo ihr seid. Anschließend ist der nächste Spieler an der Reihe.

Eure erste Aufgabe ist es, die Zaubertür zu suchen. Wenn ihr diese gefunden habt, müssen sich 2 Mitspieler zu beiden Seiten der Zaubertür aufstellen, um diese zu öffnen.

Das Knarzen der öffnenden Tür weckt das Gespenst Hubi, und nun müsst ihr es durch das Spukschloss verfolgen. Hubi bleibt natürlich nicht an einer Stelle, sondern wandert immer umher. Hört auf jeden Fall auf die Hinweise der tierischen Hausbewohner. Sie helfen euch, Hubi zu finden.

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Schnappt Hubi von Ravensburger
Die tierischen Bewohner des Spukhauses geben zwischendurch immer wieder Hinweise darauf wo sich Hubi versteckt.

Spielende

Sobald der erste Spieler im gleichen Raum wie Hubi steht, gibt sich dieser zu erkennen. Um zu gewinnen, muss ein zweiter Spieler ebenfalls in diesen Raum laufen. Seid ihr zu langsam, kann Hubi auch wieder entwischen und ihr müsst ihn erneut suchen. Steht ihr aber gemeinsam bei Hubi im Raum, gibt er auf und alle Mitspieler gemeinsam haben gewonnen.

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Schnappt Hubi von Ravensburger
Spielende: 2 Mitspieler stehen im gleichen Raum wie Hubi das Gespenst und haben ihn somit geschnappt.

Das Kinderspiel des Jahres 2012 gefällt uns extrem gut. Besonders toll ist es, dass das Spielfeld nicht sofort komplett ist, sondern sich erst im Laufe des Spiels entwickelt und jedes Mal ein wenig anders aussieht. Ungewöhnlich aber cool ist es, dass man bei diesem Spiel nicht würfelt oder irgendwelche Karten legt. Hier läuft alles elektronisch über die Anweisungen aus dem Kompass. Und wir lieben kooperative Spiele, bei denen alle Spieler gemeinsam auf den Sieg hinarbeiten.

Spieletipp Nr. 3: Stone Age Junior von Hans im Glück

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Stone Age Junior von Hans im Glück

Zahlen / Daten / Fakten

Name des SpielsStone Age Junior* (Kinderspiel des Jahres 2016)
VerlagHans im Glück
Spielerzahl2 bis 4
Spieldauerca. 15 Minuten
Altersempfehlungab 5 Jahren
Jahrgang2015

Spielbeschreibung

Bei Stone Age Junior werden die Spieler in die Steinzeit zurück versetzt und müssen dort Waren sammeln und Hütten bauen. Das Material ist sehr vielfältig und der Spielaufbau bei ersten Mal ein wenig komplex. Aber man gewöhnt sich schnell daran und es geht immer flotter.

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Stone Age Junior von Hans im Glück
Das gesamte Material von Stone Age Junior.

Auch für Stone Age Junior haben wir ein kurzes Stop-Motion-Video gedreht, um den Spielaufbau zu zeigen. Schau gerne einmal vorbei.

Jeder Spieler erhält eine Spielfigur und eine Siedlung. In der Siedlung werden später im Spiel die Waren und Hütten gesammelt.

Es gibt verschiedene Waren, die auf dem Spielfeld verteilt werden und gesammelt werden können. Zusätzlich kommt von jeder Ware 1 Stück auf das Tauschfeld. Landet ein Spieler hier, darf er eine seiner eigenen Waren gegen eine auf dem Tauschfeld austauschen.

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Stone Age Junior von Hans im Glück
Die gelbe Spielfigur ist auf dem Tauschfeld gelandet. Der zugehörige Spieler darf eine seiner Waren gegen eine auf dem Tauschfeld austauschen.

Die Hüttenplättchen werden verdeckt gemischt und anschließend gleichmäßig auf die 3 Felder verteilt (5 Hüttenplättchen pro Feld). Die oberste Hütte der 3 Stapel wird jeweils aufgedeckt.

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Stone Age Junior von Hans im Glück
Die 3 Stapel mit den Hüttenfeldern. Diese Hütten müssen im Verlauf des Spiels gekauft und gebaut werden.

Die Wald-Plättchen werden rund um das Spielfeld verteilt. Diese dienen zum Vorankommen der Spielfiguren anstatt eines Würfels.

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Stone Age Junior von Hans im Glück
Der fertige Spielaufbau von Stone Age Junior.

Los geht’s!

Der Spielablauf ist immer der gleiche wenn ein Spieler an die Reihe kommt:

  1. Waldplättchen aufdecken
  2. Spielfigur bewegen
  3. Aktion ausführen

Beim Waldplättchen gibt es verschiedene Möglichkeiten, was darunter versteckt ist. Je nachdem was aufgedeckt wurde, wird die Spielfigur bewegt.

  • Zeigt das Waldplättchen einen Würfel, so ziehst du deine Spielfigur um die entsprechende Anzahl an Feldern im Uhrzeigersinn vorwärts.
  • Wenn das Waldplättchen ein Symbol zeigt, dann stellst du deine Spielfigur direkt auf das entsprechende Feld auf dem Spielplan.

Hier ein paar Regeln:

  • Wenn du auf einem Warenfeld stehst (Beere, Fisch, Krug, Pfeilspitze, Zahn), nimm dir eine entsprechende Ware und lege sie hinter deine Siedlung.
  • Auf dem Tauschfeld darfst du so viele Waren aus deiner Siedlung wie du möchtest mit den Waren auf dem Tauschfeld tauschen.
  • Landest du auf dem Hundefeld, darfst du eines der Hundeplättchen nehmen und offen neben deine Siedlung legen. Wenn beide Hundeplättchen schon weg sind, darfst du einem Mitspieler ein Hundeplättchen stibitzen.
  • Wenn ein Mitspieler auf dem Bauplatz landet, darf er sogar 2 Aktionen ausführen.
    • Es werden in jedem Fall alle offen liegenden Waldplättchen wieder auf die Waldseite gedreht. Außerdem dürfen 2 Waldplättchen miteinander vertauscht werden. Dies wird offen gemacht, sodass es alle Mitspieler sehen können.
    • Als zweites darf der Mitspieler auf dem Bauplatz eine Hütte bauen wenn er alle darauf abgebildeten Waren besitzt. Um eine Hütte zu bauen, legt er alle benötigten Waren wieder auf die entsprechenden Felder auf dem Spielplan zurück, nimmt sich die Hütte und steckt sie in einen der 3 Schlitze in seiner Siedlung. 
  • Es darf immer nur 1 Hütte auf einmal gebaut werden.
  • Das Hundeplättchen zählt beim Bauen der Hütten als Joker und kann als Ersatz für jede beliebige Ware genutzt werden. Es dürfen sogar beide Hundeplättchen gemeinsam verwendet werden.

Das Spiel endet wenn ein Mitspieler alle 3 Hütten in seiner Siedlung gebaut hat.

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Stone Age Junior von Hans im Glück
Der gelbe Spieler hat 3 Hütten in seiner Siedlung gebaut und ist der Sieger.

Stone Age Junior ist ein lustiges und spannendes Spiel. Besonders wichtig ist, dass man sich merkt wo welche Waldplättchen liegen. Mit ein wenig taktischem Geschick ist das Spiel leichter als man zu Beginn denkt.

Es gibt auch eine Erweiterung namens Stone Age Junior Kartenspiel*. Es lässt sich mit dem hier vorgestellten Stone Age Junior zusammen spielen, ist aber auch als eigenes Spiel separat möglich.

Spieletipp Nr. 4: Der verzauberte Turm von Drei Magier Spiele

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Der verzauberte Turm von Drei Magier Spiele

Zahlen / Daten / Fakten

Name des SpielsDer verzauberte Turm* (Kinderspiel des Jahres 2013)
VerlagDrei Magier Spiele by Schmidt Spiele
Spielerzahl2 bis 4
Spieldauer15-25 Minuten
Altersempfehlungab 5 Jahren
Jahrgang2012

Spielbeschreibung

Bei „Der verzauberte Turm“ geht es darum, eine Prinzessin aus einem Turm zu befreien. Dies geschieht wenn du einen Schlüssel in das passende Schloss am Turm steckst. Wie du an einen Schlüssel kommst, und welches spannende Wettrennen mit einem Zauberer sich dahinter verbirgt, wird im Folgenden genauer erklärt.

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Der verzauberte Turm von Drei Magier Spiele

Die Schachtel ist bei diesem Spiel Teil des Spielfeldes. Zunächst müssen alle Materialien herausgenommen werden.

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Der verzauberte Turm von Drei Magier Spiele
Die Materialien von „Der verzauberte Turm“

Hier ist ganz kurz der Spielaufbau in einem Stop-Motion-Video gezeigt.

Der große Spielplan kommt in die Schachtel. Der Turm mitsamt gelber Prinzessin wird auf seinen Platz gesteckt. Die 16 runden Plättchen werden mit dem Bild nach oben in die Öffnungen auf dem Spielplan verteilt. Der kleine Spielplan (sieht aus wie ein Pacman) kommt an die Ecke der Schachtel. Hier startet die blaue Zauberer-Figur. Die rote Robin-Spielfigur, der Schlüssel und die Würfel liegen neben der Schachtel bereit.

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Der verzauberte Turm von Drei Magier Spiele
Der Spielaufbau von „Der verzauberte Turm“

Zu Beginn des Spiels wird vereinbart wer die Rolle des Zauberers übernimmt. Die anderen Mitspieler bilden das „Team Robin“ und spielen gemeinsam die rote Figur. Alle Spieler schließen nun die Augen während der Zauberer den Schlüssel unter einem beliebigen Plättchen versteckt.

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Der verzauberte Turm von Drei Magier Spiele
Der Schlüssel wird unter einem Plättchen versteckt.

Der Zauberer sollte sich gut merken wo er den Schlüssel versteckt hat, denn er muss diesen im Wettlauf mit Team Robin als erstes zum Schlüssel gelangen. Weil er natürlich einen Vorteil hat und weiß wo der Schlüssel ist, während Robin auf dem ganzen Spielplan suchen muss, beginnt der Zauberer unten auf dem kleinen Spielplan und muss einige Schritte mehr zurücklegen bevor er den großen Spielplan betreten darf. Die rote Robin-Figur darf oben auf einem beliebigen der 4 Start-Felder platziert werden und kann direkt mit der Suche nach dem Schlüssel beginnen.

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Der verzauberte Turm von Drei Magier Spiele
Der Spielbeginn, nachdem der Schlüssel versteckt wurde.

Wettlauf um den Schlüssel

Der Zauberer erhält den Symbol-Würfel, Team Robin den Zahlen-Würfel. Es wird gleichzeitig gewürfelt. Der Symbol-Würfel gibt an, welcher der Spieler als erstes ziehen darf. Der Zahlenwürfel gibt die Anzahl an Feldern an, die die beiden nacheinander laufen dürfen. Die blaue Zahl steht hierbei für die Schritte des Zauberers, Robin darf so weit laufen wie die rote Zahl angibt. Lauft nun entlang der Wege und sucht nach und nach die 16 Plättchen nach dem Schlüssel ab.

Wenn du beim Betreten eines Plättchens ein leisen Klacken hört, dann hast du den Schlüssel gefunden. Durch die innenliegenden Magneten bleibt er an deiner Figur haften, sodass du nur die Figur anheben und den Schlüssel abnehmen musst. Das Plättchen wird nun umgedreht, also mit dem Bild nach unten an seinen Platz zurückgelegt. Hier darf der Schlüssel während dieser Partie nicht noch einmal versteckt werden.

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Der verzauberte Turm von Drei Magier Spiele
Der Schlüssel wurde gefunden und haftet unten an der magnetischen Figur.

Derjenige, der den Schlüssel gefunden hat, darf nun versuchen die Prinzessin zu befreien. Such dir bitte eines der 6 Schlüssellöcher am Turm der Prinzessin aus und stecke den Schlüssel bis zum Anschlag hinein. Bitte achte darauf, den Schlüssel nicht zu drehen. Hineinschieben ist ausreichend.

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Der verzauberte Turm von Drei Magier Spiele
Der Schlüssel wird ins Schlüsselloch am Turm gesteckt.

Wenn beim Hineinstecken des Schlüssels in das Schlüsselloch nichts passiert, dann geht das Spiel in die nächste Runde. Jeder sollte sich merken, welches das falsche Vorhängeschloss ist. Der Zauberer wird wieder auf sein Startfeld (das mit dem Stern und dem kleinen Spielfeld) gesetzt und Robin vom Spielfeld genommen. Team Robin schließt die Augen, der Zauberer versteckt erneut den Schlüssel und das nächste Wettrennen um den Schlüssel beginnt…

Wenn die Prinzessin aus dem Turm heraushüpft, ist das Spiel zu Ende. Je nachdem wer den Schlüssel ins passende Schloss gesteckt hat, gewinnt der Zauberer oder das Team Robin.

Spieletipp Nr. 5: Hoppla Hoppel von Noris Spiele

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Hoppla Hoppel von Noris Spiele

Zahlen / Daten / Fakten

Name des SpielsHoppla Hoppel*
VerlagNoris Spiele
Spielerzahl2 bis 4
Spieldauer5 Minuten
Altersempfehlungab 5 Jahren
Jahrgang2019

Spielbeschreibung

Das Material und die Regeln von „Hoppla Hoppel“ sind sehr überschaubar. Es ist ein super einfaches und kurzweiliges Spiel. Es ist auch super lustig, und die Kinder haben immer viel Spaß dabei.

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Hoppla Hoppel von Noris Spiele
Das Material von „Hoppla Hoppel“

Die Batterie-betriebene drehbare Wiese wird in der Tischmitte platziert und die kleinen runden Felder werden herunter gedrückt bis sie einrasten.

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Hoppla Hoppel von Noris Spiele
Die Felder der Wiesen-Spielplatte werden herunter gedrückt.

In jede Vertiefung wird eine Hasen-Figur gesetzt. Die farbliche Reihenfolge ist hierbei in Prinzip egal. Die Kinder wollen es meistens gerne in irgendeiner Form farblich sortiert haben.

Spieletipp: Kinderspiele ab 5 Jahren - Hoppla Hoppel von Noris Spiele
Die Hasen sitzen auf dem Spielfeld bereit. Es kann losgehen!

Jeder Mitspieler erhält einen Fangkorb, und schon kann es losgehen! Einen kleinen Eindruck vom Spiel bekommst du auch in unserem kurzen Stop-Motion-Video.

Los geht’s!

Nach dem Drücken auf den runden Knopf inmitten der Hasenwiese beginnt sie sich im Kreis zu drehen, und die Hasen springen in zufälliger Reihenfolge nach oben. Alle Spieler versuchen gleichzeitig, einen der Hasen mit ihrem Korb einzufangen.

Wenn ihr einen Hasen erwischt habt, dann müsst ihr ihn erst aus eurem Korb nehmen und vor euch auf den Tisch stellen, bevor ihr weitere Hasen fangen dürft. Wird ein Hase nicht in der Luft aufgefangen, dann ist er in dieser Runde aus dem Spiel.

Das Spiel ist zu Ende wenn alle Hasen aus ihrer Mulde herausgesprungen sind, ganz egal ob sie gefangen wurden oder herunter gefallen sind. Das Ganze geht schneller als man denkt! Alle Spieler zählen die Hasen, die sie gefangen haben. Der mit den meisten Hasen ist der Gewinner.

Ich hoffe ihr habt ein paar neue Inspirationen für Spiele gefunden. Was sind eure liebsten Kinderspiele ab 5 Jahren? Wir freuen uns auf eure Spieletipps in den Kommentaren.

Alles Liebe, deine

Mony

Offenlegung: Mit * gekennzeichnete Links sind so genannte Affiliate Links. Wenn du über einen der Links etwas bestellst, erhalte ich eine minimale Provision. Dir entstehen hierbei natürlich keine Nachteile. Der Preis bleibt für dich gleich, und du unterstützt damit meine Arbeit an meinem Mama Mony Blog. Vielen lieben Dank!

Weitere Spiele und Bücher für Kinder, die dich ebenfalls interessieren könnten:

Pin It on Pinterest

Shares
Share This