Intuitives Essen mit intueat – Erfahrungsbericht 04

Intuitives Essen - stressfrei abnehmen mit dem intueat Programm - Erfahrungsbericht

Zuletzt aktualisiert am

Werbung | Abnehmen ohne Diät und Verbote! Klingt wie ein Traum? Nein! Durch intuitives Essen lernst du, mit deinem Körper zusammen zu arbeiten anstatt dagegen. So kannst du ganz ohne Diät und Verbote dein Wohlfühlgewicht erreichen. Eine Möglichkeit intuitives Essen zu lernen ist das 10-wöchige intueat Programm, welches ich momentan absolviere. In einer Artikelserie nehme ich dich mit auf die Reise zu meinem Wohlfühl-Ich.

Nach der Einführungs-Lektion und dem Meilenstein 1Öffne Dich“ habe ich mich im Meilenstein 2Ernähre Deinen Körper“ mit den 4 Grundsätzen des intuitiven Essens auseinandergesetzt. Im folgenden Meilenstein 3 „Erst annehmen, dann abnehmen“ soll ich nun lernen meinen Körper erst einmal anzunehmen wie er jetzt ist, bevor ich abnehme und mein Wohlfühlgewicht erreiche. Wie es mir hierbei ergangen ist, erfährst du in diesem Erfahrungsbericht. Die anderen Artikel werde ich nach und nach hier verlinken.

Meine Pause im intueat Programm

Mein letzter Erfahrungsbericht liegt schon einige Wochen zurück. Und ich möchte ehrlich sein, woran das gelegen hat: ich hatte eine Pause vom intueat Programm. Das Programm ist sehr intensiv, sowohl emotional als auch zeitlich. Und ich habe zugegebenermaßen irgendwann den Anschluss ein wenig verpasst. Es war einfach privat so viel los bei uns, dass ich einige Tage irgendwie nicht so richtig dazu gekommen bin die Audios zu hören und neue Lektionsvideos anzusehen. Natürlich bin ich mir dessen bewusst, dass dies wie eine Ausrede klingt, aber es ist nun einmal die Wahrheit.

Nach 2 oder 3 Wochen Pause habe ich versucht, an der Stelle im Meilenstein 3 weiter zu machen, wo ich vorher aufgehört hatte. Aber irgendwie bin ich nicht mehr so recht reingekommen. Daher habe ich mich dazu entschieden noch einmal von vorne zu starten. Ich habe also die vorherigen Lektionen allesamt noch einmal komplett absolviert und bin so wieder gut in das Programm reingekommen. Im zweiten Anlauf habe ich nun den Meilenstein 3, bei dem ich zuvor abgebrochen hatte, beendet.

Die Audios

Auch im dritten Meilenstein gibt dir Mareike wieder 3 unterschiedliche Audios an die Hand, die du für mindestens 7 Tage täglich anhören sollst. Die Inhalte der Lektionen werden so besser im Unterbewusstsein verankert. Empfohlen wird, jeden Tag das etwa 20-minütige „lange Audio“ anzuhören. Hast du mal an einem Tag weniger Zeit, gibt es ein kurzes Audio von etwa 6-7 Minuten Länge. Wenn du viel zu Fuß unterwegs bist, dann ist vielleicht das Aktiv-Audio die richtige Variante für dich.

Das regelmäßige Audio-Training ist ein wichtiger Baustein für den Erfolg des intueat Programms. Du musst natürlich deinen Weg finden, welche der Audios du wie in deinen Alltag integrieren kannst und willst. Ich habe mir z. B. im Laufe der Zeit das Aktiv-Audio an 2 Tagen pro Woche in meine Morgenroutine integriert.

Da ich eine 4-Tage-Woche habe und freitags nicht arbeite, kann ich mir hier gut die Zeit dafür nehmen. Ich bringe die Kinder am Morgen zu Fuß zur Kita und zur Schule, auf dem Rückweg stöpsel ich mir die Kopfhörer in die Ohren und schalte das Aktiv-Audio ein. Damit laufe ich dann etwa 20 Minuten bei uns durch die Siedlung und bin danach immer super motiviert, glücklich und voller Energie.

intueat Programm - unterwegs mit dem Aktiv-Audio
intueat Programm - unterwegs mit dem Aktiv-Audio
intueat Programm - unterwegs mit dem Aktiv-Audio

Vor einiger Zeit konnte ich vereinbaren, dass ich mittwochs im Homeoffice arbeiten darf. Da nun an diesen Tagen die 30-minütige Fahrt ins Büro wegfällt, kann ich diese gewonnene Zeit perfekt für das Aktiv-Audio an der frischen Luft nutzen und trotzdem noch pünktlich arbeiten wie an jedem anderen Tag auch.

Ich bin mir dessen bewusst, dass natürlich nicht jeder seinen Job vom Homeoffice aus machen kann. Es soll lediglich ein Beispiel sein wie ich es für mich persönlich umgesetzt habe, die Audios in meinen Alltag zu integrieren. Wenn du es wirklich möchtest, findest du auch für dich und deine Situation passende Lösungen.

Die Macht der Gedanken

Mareike verspricht, dass dieser Meilenstein die größte Veränderung mit sich bringt. Wenn du dich erst einmal selbst voll und ganz annimmst, beginnt bei den meisten Menschen so langsam der Gewichtsverlust. Das geht natürlich nicht sofort und schnell, aber durch regelmäßige Wiederholung kommst du Schritt für Schritt voran.

Wichtig ist, was du über deinen Körper denkst. Es gibt keine Regeln oder Vorgaben wie dein Körper auszusehen hat. Und du musst ganz sicher nicht abnehmen, damit er richtig ist. Natürlich ist dein Wunsch abzunehmen in Ordnung. Aber du bist bereits jetzt wertvoll und musst nicht abnehmen, um wertvoll zu sein. Dein Körper ist das größte Geschenk, das es gibt, und das solltest du dankbar annehmen.

Also stresse dich nicht und setz dich nicht unter Druck abnehmen zu müssen. Sobald du entspannst und deinen Körper annimmst wie er ist, wird es auch so langsam mit dem Abnehmen klappen. Klingt ein wenig verrückt? Probiere es selbst aus und lass dich überzeugen.

Selbstliebe und Selbstannahme

Für mehr Selbstliebe und Selbstannahme gibt es in diesem Meilenstein mehrere Übungen. Bei dem wundervollen Audio „Augen der Liebe“ führt dich Mareike zu deinem jüngeren Baby-Ich und zu deinem strahlenden Wohlfühl-Ich. Die Übung ist wahnsinnig intensiv und emotional. Hier sind bei mir viele Tränen geflossen, aber danach habe ich mich extrem frei und glücklich gefühlt.

Intuitives Essen - stressfrei abnehmen mit dem intueat Programm - Workbook

Auch im Workbook gibt es begleitend einige Übungen für mehr Selbstliebe, denn wir sind alle häufig viel zu kritisch mit uns selbst. Hier reflektierst du, was du alles negatives über dich denkst. Du lernst, deinen Körper zu akzeptieren wie er ist und stolz darauf zu sein. Wenn du erst einmal entspannt bist und dich selbst wie deine beste Freundin behandelst, dann klappt es auch leichter mit dem Abnehmen. Du kannst viel leichter auf deinen Körper hören und intuitiver Essen als wenn du mit deinem Körper auf Kriegsfuß stehst und täglich durch deine negativen Gedanken gestresst bist.

intueat Programm - Selbstliebe
Es gab Zeiten, da konnte ich meinen Anblick im Spiegel kaum ertragen. Heute kann ich wieder entspannt in den Spiegel schauen und mag die Person, die mich daraus ansieht.

Fazit zum Meilenstein 3 des intueat Programms

Dass ich nach meiner Pause vom intueat Programm noch einmal von vorne begonnen habe, war für mich definitiv die richtige Entscheidung. So bin ich wieder gut in das Programm rein gekommen und habe durch die Wiederholung einige Inhalte vertieft. Ich konnte so im zweiten Anlauf den dritten Meilenstein fertig absolvieren, und er hat mir wirklich gut getan.

Der wichtigste Satz von Mareike in diesem Meilenstein ist für mich definitiv der folgende:

Dein Körper ist das Spiegelbild deiner vergangenen Gedanken, Gefühle und Gewohnheiten!

Dr. Mareike Awe

Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich mit meinem Körper auf Kriegsfuß stand. Durch meine beiden Schwangerschaften hatte er sich stark verändert. Ich fühlte mich sehr unwohl in meiner Haut und war ziemlich frustriert. Ich fand mich nicht liebenswert und dachte, dass ich mich erst wieder besser fühle wenn mein Körper wieder schlanker ist.

Jetzt habe ich gelernt, dass es wichtig ist, mich und meinen Körper zu lieben und ihn als das Wunder zu erkennen, das er ist, ganz egal welche Form er momentan hat. Wenn ich meine Gedanken verändere, dann verändern sich auch automatisch meine Gefühle. Und es fällt mir leichter, neue Gewohnheiten zu etablieren, die langfristig zu einer Gewichtsabnahme führen werden. In ein paar Wochen oder Monaten wird mein Körper ein Spiegelbild der Gewohnheiten sein, die ich mir heute aneigne.

intueat Programm - Selbstliebe
Ich habe Frieden mit meinem Körper geschlossen und fühle mich wieder wohl in meiner Haut. Auch wenn mein Körper nicht mehr so aussieht wie vor meinen Schwangerschaften.

Jetzt wo ich gelernt habe, dass Selbstliebe ein Schlüssel ist, um abzunehmen, geht es im nächsten Meilenstein 4 darum, mich von alten negativen Gewohnheiten zu befreien und den Essensdrang hinter mir zu lassen. Der zugehörige Blogartikel wird hier verlinkt, sobald er fertig ist.

Intuitives Essen: Kostenfreie Informationen

Bist du neugierig geworden und möchtest weitere Informationen zum intuitiven Essen oder dem intueat Programm haben? Es gibt eine Reihe an kostenfreien Angeboten, die ich dir für den Einstieg empfehlen kann.

Podcast

Eine absolute Empfehlung ist Mareikes Wohlfühlgewicht-Podcast*. Dort findest du knapp 200 Folgen voller Inspirationen und Interviews zu den Themen intuitives Essen, Wohlfühlen, Achtsamkeit, Selbstliebe und mehr. Hör unbedingt einmal rein.

Schnupperpaket

Wenn du intueat direkt einmal kostenfrei ausprobieren möchtest, dann darf ich dir hier ein tolles Angebot machen: dein ganz persönliches kostenfreies intueat Schnupperpaket*. Für 10 Tage kannst du das Programm kostenfrei testen. Hierfür sind die Einführungslektion und der Meilenstein 1 freigeschaltet. Du gehst mit deinem Schnupperpaket noch keinerlei Verpflichtung ein. Das Programm endet automatisch nach 10 Tagen, und es ist kein verstecktes Abo. Du kannst anschließend in Ruhe entscheiden, ob das Programm das Richtige für dich ist und dich dann dafür anmelden oder auch nicht.

Online-Seminar

Wenn du noch unsicher bist und erst noch weitere Informationen über intuitives Essen und das intueat Programm haben möchtest, dann bietet Dr. Mareike Awe regelmäßig kostenfreie Online-Seminare* an. Diese dauern etwa 75 bis 90 Minuten und du kannst super einen ersten Eindruck von Mareike bekommen und entscheiden ob sie dir sympathisch ist und du mit ihr gemeinsam 10 Wochen lang an deinem neuen „Wohlfühl-Ich“ (ich liebe diesen Begriff von Mareike!) arbeiten möchtest. Und am Ende des Seminars gibt es auch noch ein unschlagbares Angebot für dich! Aber, psst!

eBook „Gelüste-Löser“

Wenn du manchmal Probleme mit Gelüsten und Heißhungerattacken hast, dann könnte das kostenfreie eBook* „Gelüste-Löser“ interessant für dich sein. Mareike gibt hier insgesamt 6 Tipps wie du es schaffst „Nein“ zu sagen wenn du eigentlich keinen Hunger hast und deinen Gelüsten zukünftig nicht mehr nachgibst. Dieses eBook ist ideal, um dich in das Thema „intuitives Essen“ einzulesen.

Das intueat Programm

Wenn du jetzt sofort mit dem intueat-Programm starten und dich auf die Reise zu deinem Wohlfühl-Ich begeben möchtest, kannst du es über den folgenden Button direkt buchen. Da in der Vergangenheit Fragen aufgetaucht sind, möchte ich an dieser Stelle noch einmal klarstellen: die bisher oben aufgeführten Angebote sind alle völlig kostenfrei. Das eigentliche 10-wöchige intueat Online-Programm ist natürlich kostenpflichtig.

Hast du noch Fragen zum intuitiven Essen oder zum intueat Programm? Dann stell sie mir gerne in den Kommentaren oder nutze das Kontaktformular.

Alles Liebe, eure 

Mony

Offenlegung: Ich habe die Möglichkeit erhalten, das intueat Programm kostenfrei zu testen. Meine Meinung bleibt dadurch unbeeinflusst. Für meine Artikel erhalte ich kein weiteres Honorar. Mit * gekennzeichnete Links sind so genannte Affiliate Links. Wenn du dich z. B. nach dem Ansehen des Online-Seminars oder nach dem Testen des Schnupperpakets dazu entschließt, am intueat Programm teilzunehmen, erhalte ich eine kleine Provision. Dir entstehen hierbei natürlich keine Nachteile, und du unterstützt damit meine Arbeit an meinem Mama Mony Blog. Vielen lieben Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Shares
Share This