Hast du schon eine Bucket List? Oder eine Löffel-Liste, wie manche sie nennen. Also eine Liste mit Dingen, die du gerne machen, sehen, lernen oder erleben möchtest, bevor du „den Löffel abgibst“? Ich hatte lange Zeit keine. Aber immer wieder begegneten mir Momente, in denen ich dachte „Oh, wie cool! Das würde ich auch gerne mal machen!“ Wenn ich mir so etwas nicht direkt aufschreibe, dann vergesse ich das ganz schnell wieder.

Kommt dir das bekannt vor?

Nach und nach habe ich angefangen, mir bestimmte Ziele zu notieren. In diesem Blogartikel möchte ich gerne einmal alle Punkte zusammenführen und regelmäßig überprüfen und aktualisieren. Und ich gebe dir auch noch ein paar Tipps zum Erstellen deiner eigenen, ganz persönlichen Bucketlist.

Bucket List – Tipps zum Erstellen

Ich habe lange gezögert, eine Bucket List zu schreiben weil ich nicht wusste wie ich starten sollte. Daher ein simpler aber wichtiger Tipp gleich zu Beginn: Fang einfach an! Nimm dir jetzt direkt einen Zettel und einen Stift zur Hand, setz dich 10 Minuten hin und schreibe einfach mal ein paar Dinge auf, die du schon immer einmal machen wolltest.

Stell dir dabei die folgenden Fragen:

  • Was wolltest du schon immer einmal tun? Wofür hat dir bisher vielleicht der Mut gefehlt?
  • Was würde dich so richtig glücklich machen?
  • Welches Land, welche Stadt oder welche Orte wolltest du schon immer einmal bereisen?
  • Was möchtest du mit eigenen Augen gesehen haben?
  • Was würdest du tun, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielen?
  • Welche Fähigkeit hättest du gerne?
  • Was möchtest du gerne wissen oder können?
  • Was war dein größter Kindheitstraum?
  • Bist du mit deinem Job zufrieden? Welche beruflichen Ziele hast du?
  • Welche finanziellen Ziele hast du?
  • Möchtest du etwas bestimmtes gerne besitzen?
  • Was möchtest du mit einer bestimmten Person erleben oder ihr einen Traum erfüllen?
  • Wie möchtest du deine Beziehungen gestalten?
  • Bist du mit deinem Zuhause / deiner Wohnsituation zufrieden?
  • Welche Ziele hast du für deine körperliche und geistige Gesundheit?
  • Was würdest du tun wenn du nur noch kurze Zeit zu leben hättest?
  • Woran sollen sich die Menschen nach deinem Tod erinnern? Was willst du dieser Welt hinterlassen?

Die Liste muss keinesfalls vollständig oder perfekt sein!

Sie wird niemals komplett sein. Eine Bucket List ist dynamisch und veränderbar. So wie du dich auch veränderst. Du kannst jederzeit auch noch Punkte auf deiner Liste ergänzen oder abändern. Sie soll zu jeder Zeit zu deinen Träumen, Zielen und Bedürfnissen passen. Wichtig ist, einfach zu starten, groß zu träumen und alles aufzuschreiben. Lass dich nicht von Gedanken abhalten, dass es zu viel ist oder zu unrealistisch. Du wirst erstaunt sein wie viele Dinge von deiner Bucket List du erleben wirst!

Geh deine Bucket List regelmäßig durch und schau was du in Angriff nehmen kannst. Nicht alles ist sofort oder einfach umzusetzen. Wichtig ist aber, dass du ins Tun kommst und nicht immer alles auf irgendwann aufschiebst.

Irgendwann ist „irgendwann“ zu spät!

Wenn du etwas erledigt hast – ganz wichtig: entferne es nicht von der Liste! Streich es vorsichtig durch, sodass es noch lesbar bleibt. Oder mach einfach einen Haken daran. Schreib vielleicht das Datum dazu und eine kleine Anmerkung. Wenn du deine Bucket List in Papierform erstellt hast, kannst du beispielsweise auch einen kleinen Beweis dazu kleben als Erinnerung.

Noch einmal kurz zusammengefasst:

  • Stell die richtigen Fragen.
  • Hol dir Inspiration bei anderen.
  • Schreib dir alle deine Ziele auf.
  • Notiere auch Dinge, die du bereits erlebt hast (die sonst ja auch auf deiner Liste stehen würden).
  • Finde eine Mischung aus kurz-, mittel- und langfristigen Zielen.
  • Geh die Liste regelmäßig durch und aktualisiere sie.
  • Schreib dir unbedingt auf wenn du etwas erledigt hast.

Meine ganz persönliche Bucket List

Hier folgt eine ziemlich wilde Mischung aus persönlichen, beruflichen und sportlichen Zielen; Orte, die ich gerne bereisen möchte; Fähigkeiten, die ich erlernen möchte; Dinge, die ich erleben möchte. In Kürze werde ich noch ein paar Fotos einfügen von den Dingen, die bereits abgehakt sind.

Letztes Update am: 14.02.2021

Persönliches / Partnerschaft / Haus

1. ✔️ Heiraten – ??? am 16.07.2005 standesamtlich und am 23.07.2005 kirchlich

2. ✔️ ein Haus bauen – am 15.05.2016 sind wir in unser Haus eingezogen ??

3. ✔️ Mama werden – März 2011 ? und Mai 2015 ?

4. ⬜ Augen lasern lassen

5. ⬜ barfuß am Strand heiraten (man muss ja nicht nur 1 Mal heiraten…)

6. ⬜ in Las Vegas heiraten (man muss ja nicht nur 1 Mal heiraten…)

7. ✔️ ein eigenes Klavier besitzen – am 22.08.2020 wurde unser Klavier geliefert! ? ? ?

8. ✔️ eine Haushaltshilfe einstellen – seit dem 01.10.2020 kommt 1 x pro Woche unsere Putzfee

9. ⬜ einen Steuerberater engagieren

10. ✔️ ein begehbarer Kleiderschrank / ein Ankleidezimmer – haben wir in unserem Haus (Punkt 2) realisiert

11. ⬜ eine Terrasse für unser Haus bauen (wir leben hier seit 4,5 Jahren und haben noch immer keine)

12. ✔️ ein Baumhaus für die Kinder bauen – in Ermangelung eines geeigneten Baumes haben wir das Haus auf den Boden gestellt. Aber wir haben es sehr zeitaufwändig und liebevoll selbst gebaut. Zu unserem Garten-Spielhaus gibt es auch eine Blogartikelserie.

DIY-Projekt: Garten-Spielhaus für Kinder selber bauen

13. ✔️ einen eigenen Obst- und Gemüsegarten anlegen – im Frühjahr 2020 über mehrere Wochen nach und nach angelegt

14. ⬜ auf einer Hollywoodschaukel meinen Enkelkindern beim Spielen zusehen

Sport / Abenteuer

15. ⬜ Handstand frei stehen – mit einer Wand hinter mir als Sicherheit schaffe ich einen Handstand ✔️ und habe über meine abenteuerliche Handstand-Challenge ausführlich gebloggt. Nun möchte ich mich auch noch auf freier Fläche trauen einen Handstand zu machen.

16. ⬜ Spagat lernen

17. ⬜ Standup Paddeling

18. ⬜ einen Flic Flac machen

19. ⬜ Shuffle Dance lernen

20. ⬜ Bodyflying machen

21. ⬜ Houserunning

22. ⬜ Klettern im Hochseilgarten

23. ⬜ Parabelflug mit Schwerelosigkeit

24. ⬜ Hubschrauberflug (ggf. über dem Grand Canyon)

25. ⬜ Fallschirm-Tandemsprung machen

26. ⬜ Fahrt im Heißluftballon (ggf. über Kappadokien)

27. ⬜ einem Escape Room entkommen

Reisen

28. ⬜ Mit meinen Kindern jedes deutsche Bundesland inklusive Hauptstadt besuchen

29. ⬜ Island – die Ringstraße komplett umrunden

30. ⬜ Schottland – Rundreise

31. ⬜ Irland – Dublin ✔️ (November 2005), Giant’s Causeway, Cliffs of Moher

32. ⬜ Türkei – Kappadokien – Nationalpark Göreme, Feenkamine

33. ⬜ Frankreich – Provence – Lavendelfelder

34. ⬜ Alle europäischen Hauptstädte besuchen (10 ✔️ von 47)

35. ✔️ USA – Los Angeles – Beverly Hills, Hollywood

36. ✔️ USA – San Francisco – Golden Gate Bridge zu Fuß überqueren ✔️, Cable Car fahren ✔️ (August 2009)

37. ⬜ USA – New York – Central Park, (bisher kenne ich leider nur den Flughafen ?)

38. ✔️ USA – Grand Canyon (14.08.2009)

Meine Bucketlist - Grand Canyon

39. ⬜ USA – Hawaii

40. ⬜ USA – Alaska

41. ⬜ USA – Niagarafälle

42. ⬜ USA – Mississippi – Raddampfer fahren

43. ⬜ Kanada

44. ⬜ Afrika – Südafrika – Safari, Affen-Aufzuchtstation besuchen

45. ⬜ Japan – Kirschblüte (O-Hanami)

46. ⬜ China – auf der chinesischen Mauer spazieren

47. ⬜ Sri Lanka – Dehiwala-Mount Lavinia

48. ⬜ Neuseeland

49. ⬜ Australien – Ayers Rock (Uluru)

50. ⬜ Fidschi Inseln – Fiji Wasser (mein Lieblingswasser) auf Fidschi trinken

51. ⬜ auf allen Kontinenten gewesen sein

52. ⬜ eine Weltkarte aufhängen und alle Orte markieren, die ich bereist habe

53. ⬜ in einem Jahr jede Ferien in den Urlaub fahren

Kreativität

54. ⬜ Handlettering lernen – ich habe mir vor kurzem einen Handlettering Kurs bei ArtNight gekauft und freue mich schon, damit loszulegen!

55. ✔️ Klavierspielen lernen – seit Januar 2019 nehme ich Klavierunterricht

56. ✔️ ein Lied von Ed Sheeran auf dem Klavier spielen

57. ⬜ Kalligraphie lernen

Beruf / Ausbildung / Business

58. ✔️ eine Ausbildung machen

59. ✔️ ein Studium abschließen

60. ⬜ ein eigenes Buch veröffentlichen

61. ⬜ einen Onlinekurs erstellen

62. ⬜ einen eigenen Podcast starten

63. ✔️ ein Blog starten

64. ✔️ eine Webseite designen

65. ⬜ ein eigenes Unternehmen gründen

Finanzen

66. ✔️ regelmäßig passives Einkommen generieren

67. ⬜ meine Familie mit passivem Einkommen absichern

68. ⬜ alle Schulden abbezahlen

69. ⬜ 6-stellig im Jahr verdienen

70. ⬜ finanzielle Freiheit

Weiterbildung / Lernen

71. ⬜ lernen wie man einen Zauberwürfel löst

72. ⬜ eine neue Sprache lernen (ggf. Spanisch)

73. ⬜ Gebärdensprache lernen

Kulinarisch

74. ✔️ Grundsätze der intuitiven Ernährung lernen

75. ⬜ Im Eiscafé alle verfügbaren Sorten bestellen

76. ⬜ aus einer frischen Kokosnuss trinken

77. ⬜ Mindestens 1 Monat vegan leben, und danach womöglich noch länger

soziales Engagement

78. ✔️ einem fremden Kind einen Weihnachtswunsch erfüllen

79. ✔️ regelmäßig Blut spenden

80. ✔️ bei der DKMS registrieren

81. ✔️ für Umweltprojekte / Tierschutzprojekte spenden – ich habe für The Ocean Cleanup gespendet (Entfernen von Plastikmüll aus den Weltmeeren) und 2 Affenpatenschaften bei einer Tierschutzorganisation übernommen, weitere Projekte sollen auf jeden Fall noch folgen

82. ✔️ am World Cleanup Day teilnehmen und Müll einsammeln – mit meinen Töchtern sammle ich sehr regelmäßig bei uns in der Gegend Müll ein. Sie nehmen es inzwischen selbst schon wahr, wenn auf dem Weg in die Kita oder Grundschule viel Müll herumliegt und fordern es sogar bei mir ein, dass wir mal wieder den Müll einsammeln. Sie haben den Satz verinnerlicht: „Nicht unser Müll, aber unser Planet.“

83. ✔️ einen Baum pflanzen

84. ⬜ Patenschaft für ein Kind übernehmen – wir schauen uns gerade Plan International an und wollen dort bald eine Patenschaft übernehmen

85. ⬜ nachhaltiger leben – Waschmittel, Putzmittel, Kosmetikprodukte, Müll vermeiden, …

Spiritualität

86. ✔️ Morgenroutine etablieren – Meditation ✔️, Sport ✔️, Öl ziehen ✔️, Journalling ???

87. ✔️ Dankbarkeitstagebuch führen

88. ⬜ 1 Jahr lang täglich meditieren – seit dem 01.01.2021 täglich dabei. Mal schauen ob ich bis Jahresende durchhalte… – Update 29.03.2021: Noch bin ich jeden Morgen dabei… ?‍♀️

89. ✔️ gemeinsam mit meinen Kindern meditieren

90. ⬜ eine Ayurveda-Kur machen

91. ⬜ 10 Tage Vipassana

92. ⬜ eine Meditation für die BuddhaBoo App einsprechen

93. ⬜ an der Rise Up and Shine Uni (RUSU) von Laura Seiler teilnehmen

94. ⬜ ein Seminar von Tony Robbins besuchen

Sonstige Erlebnisse

95. ⬜ einen Koalabär auf den Arm nehmen

96. ⬜ Frühstück mit Giraffen (Giraffe Manor)

97. ⬜ eine Alpakawanderung machen

98. ⬜ mit Delfinen schwimmen

99. ✔️ Statist in einem Film sein

100. ✔️ ein professionelles Fotoshooting machen

101. ⬜ unter freiem Himmel schlafen

102. ⬜ mit meiner Familie an einem ungewöhnlichen Ort übernachten

103. ⬜ unter einem Wasserfall duschen

104. ✔️ einen Mammutbaum umarmen

105. ✔️ eine Filmpremiere in Hollywood besuchen

106. ⬜ mit den Kindern ins Disneyland reisen

107. ⬜ mit den Kindern ins Legoland (Dänemark) reisen

108. ⬜ Polarlichter sehen – gläsernes Iglu in Finnland

109. ⬜ mit einem Hundeschlitten fahren

110. ⬜ einen Stern benennen

111. ⬜ einen Raketenstart live miterleben

112. ✔️ ein Stück Mondgestein anfassen

113. ⬜ im strömenden Regen tanzen

114. ✔️ mit meinen Kindern ein episches Buch lesen

115. ✔️ Zuschauer in einer TV-Show sein

116. ✔️ ein Krimidinner veranstalten

117. ✔️ meine Lieblingssängerin Treffen – Avril Lavigne

Meine Bucketlist - Lieblingssängerin Avril Lavigne treffen

118. ⬜ Ed Sheeran für ein Privatkonzert buchen

119. ⬜ zum Flughafen fahren und den 4. Flug von oben nehmen

120. ⬜ ein 10.000-Teile-Puzzle schaffen

121. ⬜ eine Zeitkapsel vergraben

122. ✔️ als Straßenmusiker Geld verdienen

123. ✔️ mit meinen Kindern einen Schneeengel machen – im Februar 2021 hatten wir ein heftigen Schneefall wie seit mindestens 10 Jahren nicht mehr. Das war die optimale Gelegenheit endlich zu dritt einen Schneeengel zu machen (am 07.02.2021 und auch an den folgenden Tagen sehr regelmäßig!)

30am30 - 30 schöne Momente im Februar 2021 - Schneeengel

124. ⬜ einen Tag lang zu allem „Ja“ sagen

Was ich für 2021 geplant habe

Bekannterweise ist momentan durch Corona vieles nicht möglich. Ich habe mir für 2021 ein paar Ziele gesetzt, und werde diese sofern erlaubt in Angriff nehmen. In 1 Jahr werde ich mal nachschauen was ich davon wirklich realisiert habe.

  • 11. ⬜ eine Terrasse für unser Haus bauen – Update 29.03.2021: Wir haben ein Angebot eingeholt und stehen derzeit in Verhandlung mit einem Gartenbauer
  • 15. ⬜ Handstand frei stehen – im Sommer 2021 soll es nochmal eine Challenge von Judith „Sympatexter“ Peters geben
  • 22. ⬜ Klettern im Hochseilgarten
  • 27. ⬜ einem Escape Room entkommen
  • 53. ⬜ in einem Jahr jede Ferien in den Urlaub fahren – Update: 29.03.2021 Osterurlaub wurde leider vom Veranstalter (Landal Park) abgesagt. Dieses Vorhaben muss ich wohl auf „nach Corona“ verschieben…
  • 54. ⬜ Handlettering lernen – den Onlinekurs dazu habe ich mir gekauft und muss mir mal die Zeit dazu nehmen ihn durchzuarbeiten
  • 60. ⬜ ein eigenes Buch veröffentlichen
  • 75. ⬜ Im Eiscafé alle verfügbaren Sorten bestellen
  • 77. ⬜ Mindestens 1 Monat vegan leben
  • 84. ⬜ Patenschaft für ein Kind übernehmen – wir sind in Kontakt mit „Plan International“ und überlegen, aus welchem Land unser Patenkind kommen soll.
  • 85. ⬜ nachhaltiger leben
  • 88. ⬜ 1 Jahr lang täglich meditieren – Update 29.03.2021: Seit Jahresanfang bin ich bis heute regelmäßig dabei
  • 107. ⬜ mit den Kindern ins Legoland (Dänemark) reisen – hoffen wir mal, dass im Herbst wieder Reisen möglich sind
  • 123. ✔️ mit meinen Kindern einen Schneeengel machen

Welche Punkte stehen auf deiner Bucket List? Teile sehr gerne deine liebsten Punkte in den Kommentaren. Ich freue mich riesig darauf.

Alles Liebe, deine

Mony

Weitere Blogartikel über mich, die dir gefallen könnten:

Pin It on Pinterest

Shares
Share This