Lieber unperfekt starten als perfekt zu warten!

Spruch Der beste Moment zu handeln ist jetzt

„Lieber unperfekt starten als perfekt zu warten“ war der Leitspruch meines ersten Blogposts. Wer diesen noch nicht gelesen hat, findet ihn unter dem folgenden Link: Mein erster Blogpost.

Die meisten von euch werden das Gefühl sicher kennen. Ihr würdet etwas wahnsinnig gerne tun, eine ganz bestimmte Sache, die euch sehr am Herzen liegt. Aber ihr habt Angst etwas falsch zu machen, ihr zweifelt daran ob ihr schon dafür bereit seid, ihr fragt euch was wohl euer Umfeld dazu sagen wird, …

Lange Zeit erging es mir ganz genau so. Einen eigenen Blog starten wollte ich bereits vor einigen Jahren. Aber niemals hätte ich diesen auch wirklich realisiert und online gestellt. Viel zu groß war meine Angst davor Fehler zu machen, etwas zu veröffentlichen, das nicht perfekt ist. Ich hatte Angst nicht gut genug zu sein, dass mein Blog nicht angenommen wird oder ich gar auf Ablehnung stoßen könnte. Und was würden erst meine Familie und Freunde dazu sagen? So habe ich einfach darauf gewartet, dass irgendwann vielleicht der richtige Zeitpunkt von ganz alleine kommt…

Den perfekten Zeitpunkt gibt es nicht!

Inzwischen habe ich realisiert, dass der perfekte Zeitpunkt nicht kommen wird. Dass ich niemals das Gefühl haben werde perfekt vorbereitet zu sein. Dass ich wahrscheinlich niemals einen in meinen Augen perfekten Blog führen werde. Außerdem betrachten andere die Dinge sowieso anders als man selbst.

Lieber starte ich jetzt einen Blog, der nicht perfekt ist, aber immerhin komme ich ins Handeln. Ihr könnt meinen Blog lesen, und ich kann mich ausdrücken. Werde ich Fehler machen? Ganz sicher! Werde ich scheitern? Vielleicht! Aber wenn ich es nicht versuche, dann werde ich es niemals herausfinden. Und indem ich Fehler mache habe ich die Chance daraus zu lernen und mich zu verbessern. Wenn man etwas Großes erschaffen möchte, muss man erst einmal klein anfangen und wachsen. 

Spruch You don't have to be great to start, but you have to start to be great!

Sicherlich ist mein Schreibstil noch nicht ganz ausgereift. Aber soll ich deshalb sagen ich starte keinen Blog? Wie kann ich besser dazulernen als dadurch, regelmäßig Blogposts zu verfassen? Durch das Schreiben und auch durch das Lesen zahlreicher Bücher lerne ich dazu und werde besser. Vielleicht ist die Auswahl der Themen, die ich geplant habe, noch nicht optimal. Aber durch den Austausch und die Kommunikation mit euch habe ich die Chance mich zu verbessern. Durch eure konstruktive Vorschläge kann ich meinen Content im Lauf der Zeit immer besser an eure Wünsche und Erwartungen anpassen.

Es muss nicht immer alles perfekt sein

Ich habe gelernt, dass ich gar nicht perfekt sein muss, sondern einfach nur authentisch und ich selbst. Wir alle haben und machen Fehler, niemand ist perfekt. Wem gefällt was ich hier tue und schreibe, für diejenigen werde ich hier weiterhin mein Bestes geben. Und wer mich oder meinen Blog nicht mag, dem steht das natürlich auch zu. Niemand muss lesen was ich hier schreibe. Jeder hat seinen eigenen Geschmack und niemand kann allen gefallen und es jedem Recht machen.

Spruch Stell dir vor du wärst eine Farbe! Du wirst nicht allen gefallen. Aber es wird immer jemanden geben, dessen Lieblingsfarbe du bist.

Just do it!

Als Fazit hier noch einmal mit dem Spruch von Nike auf den Punkt gebracht: Mach es einfach! Am Ende bereuen wir nur die Dinge, die wir nicht getan haben.

Alles Liebe, eure 

Mony

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.